kdvz Rhein-Erft-Rur

 IT-Lösungen. Integriert.
Aus einer Hand.

Anwendungen

Allgemeine Verwaltung

Die kdvz Rhein-Erft-Rur unterstützt und berät ihre Kunden bei diversen verwaltungsspezifischen Aufgaben.

Für das Personalmanagement und die Personalwirtschaft setzt die kdvz Rhein-Erft-Rur auf die Module der Fa. P&I in Wiesbaden. Hierüber werden die Personalabrechnung für Beamte, tariflich Beschäftigte und für einige Drittkunden mit unterschiedlichen Tarifmodellen berechnet, ausgewertet und die Zahlbarmachung veranlasst. Integriert sind Module der Zeitwirtschaft, der Personalkosten-Hochrechnung, Stellenplan, Reisekostenabrechnung und der Personalentwicklung.

Das Kommunale Sitzungsmanagement wird durch Softwareprodukte der STERNBERG Software GmbH & Co. KG aus Bielefeld unterstützt. Die kdvz Rhein-Erft-Rur bietet zu diesem Thema ein umfassendes Leistungspaket an. Über die Software werden alle sitzungsrelevanten Unterlagen erfasst und verwaltet und über ein Internetportal dem Mandatsträger bzw. politisch interessierten Bürger bereitgestellt. Zusatzmodule für den papierlosen Sitzungsdienst ermöglichen den komfortablen Zugriff mit mobilen Tablet-PCs oder Notebooks.

Für die Durchführung von bundes-, landes- und kommunalweiten Wahlen, sowie die Abwicklung der örtlichen oder überörtlichen Bürgerbegehren, Bürgerentscheide oder für spezielle Wahlen wird ebenfalls ein umfassendes Software- und Dienstleistungsangebot unterbreitet.

Detaillierte Informationen zu den Verfahren und Dienstleistungen entnehmen Sie bitte den Folgeseiten:


 

Personalabrechnung

Die Entgeltabrechnung ist eine der sensibelsten betriebswirtschaftlichen Anwendungen mit vielen Kriterien und hohen Anforderungen. Für diese Dienstleistung setzt die kdvz Rhein-Erft-Rur die Verfahrensmodule der Firma P&I ein.

weiter lesen

Personalwesen "Bewerberverwaltung"

In dem Bereich Bewerberverwaltung hat sich die kdvz für eine Zusammenarbeit mit der BITE GmbH entschieden. Die Firma BITE hat Ihren Sitz in Deutschland und ist außerdem nach ISO/IEC 27001:2013 zertifiziert. Die BITE GmbH bietet ihren Kunden die webbasierte Bewerbermanagement Lösung als “Software as a Service“ an. Hierüber wird die Suche und Auswahl geeigneter Mitarbeiter - von der Stellenausschreibung mit Stellenprofil über die Erfassung interner und externer Bewerber mit ihrem jeweiligen Qualifikationsprofil, der Generierung von Schreiben in den gängigen Microsoft-Office-Formaten, bis hin zum Profilabgleich bei einer Einstellung unterstützt. Die Bewerbermanagement Web-Applikation bietet eine komfortable Unterstützung im gesamten Ausschreibungsprozess.

weiter lesen

Personalmanagement & Zeiterfassung

Für das Personalmanagement & Zeiterfassung bietet die kdvz Rhein-Erft-Rur ihren Kunden die LOGA-Module "Zeitwirtschaft" und "Time" der Firma P&I an. Diese Bausteine können durch entsprechende HCM-Module (HCM - Human Capital Management) ergänzt werden, die die Integration in ein Mitarbeiterportal ermöglichen.

weiter lesen

Personalwesen "HCM - Human Capital Management"

Self Service Portale

Die Human Capital Management-Software der Fa. P&I ist ein webbasiertes Mitarbeiterportal, das im Rahmen des Management- und Mitarbeiter-Self-Services die Optimierung der personalwirtschaftlichen Prozesse unterstützt. Schwerpunkte sind dabei das Antrags-/Genehmigungsverfahren, die Personaleinsatzplanung, die Personalentwicklung, das Personalcontrolling und die Bewerberverwaltung. Die Software basiert auf dem P&I LOGA-Datenmodell, so dass in P&I HCM auch alle Daten dieser umfassenden HR-Lösung zur Verfügung stehen.

weiter lesen

Personalwesen "Organisationsmanagement"

Mit dem Modul "Organisationsmanagement" werden die Aufbereitung des Stellenplans (Modul "PersInf") und die Personalentwicklung (Modul "Progress") unterstützt.
Das Modul "PersInf" dient der Unterstützung der Aufgaben der rollenbasierten Berechtigungsstrukturen, der Personalkostenplanung und der Stellenbeschreibung.

weiter lesen

Personalwesen "Personalkostenplanung"

Für die Berechnung/Planung der Personalkosten bietet die kdvz Rhein-Erft-Rur ihren Kunden das Modul "EtatPro" der Firma P&I an.
Basierend auf dem aktuellen Mitarbeiterbestand der Verwaltung greift dieses Modul zur Hochrechnung der Personalkosten auf dieselben Programmfunktionen wie die eigentliche P&I LOGA Entgeltberechnung zu.

weiter lesen

Personalwesen "Reisekostenabrechnung"

Für die Berechnung der Reisekosten bietet die kdvz Rhein-Erft-Rur ihren Kunden das LOGA-Modul "Resy" der Firma P&I an.
Die regelmäßige Organisation und Abrechnung von Dienstreisen erfordert eine effiziente und wirtschaftliche Verwaltung. Jeden Monat müssen Übernachtungen, unterschiedlichste Reisekostensätze so wie die korrekte steuerliche Behandlung und Verbuchung der Belege berücksichtigt werden.

weiter lesen

Kommunales Sitzungsmanagement

Das Programm SD.NET bietet eine durchgängige Bearbeitung von Vorlagen, Einladungen und Niederschriften, sowie Beschluss- und Antragskontrollen. Die Erstellung der Dokumente erfolgt dabei weitestgehend automatisiert. Darüber hinaus können Aufwandsentschädigungen und Sitzungsgelder über das Programm abgerechnet und an örtliche Finanzbuchungssysteme übergeben werden.

weiter lesen

Vertragsverwaltung

Diese Software bietet die Möglichkeit, verschiedenartige Verträge inklusive (mehrerer) Anlagen zu erfassen. Hierzu werden unter anderem die Vertragsart, Vertragspartner, Laufzeiten, Kündigungsfristen und Beträge (der einzelnen Vertragspositionen) erfasst.

weiter lesen

Wahlen

Zur Unterstützung der Verwaltungen bei der Bewältigung des kompletten Wahlgeschäfts setzt die kdvz Rhein-Erft-Rur zum einen die Software "VoteManager" der vote iT GmbH und zum anderen das Einwohnerverfahren "OK.EWO" der AKDB ein.

weiter lesen