kdvz Rhein-Erft-Rur

 IT-Lösungen. Integriert.
Aus einer Hand.

Leitung der Arbeitsgruppe übernommen

Vitako-FAG IT-Sicherheit & Datenschutz

Ende April fand die 20. Sitzung der Vitako-Facharbeitsgruppe IT-Sicherheit und Datenschutz in Berlin statt. Insgesamt 17 VertreterInnen kommunaler IT-Dienstleister trafen sich, um sich über aktuelle Herausforderungen auszutauschen.

Im Fokus standen hierbei insbesondere der fachliche Dialog und die gemeinsame Entwicklung von strategischen und operativen Zielen der Informationssicherheit. Das Themenspektrum nimmt stetig an Bedeutung zu – getrieben zum einen durch gesetzliche Regelungen wie die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und zum anderen aufgrund einer ständig wachsenden Bedrohungslage beispielsweise durch Cyber-Angriffe.

In ihrer 19. Sitzung hatte die Arbeitsgruppe beschlossen, sich organisatorisch neu aufzustellen. Neben dem Vorsitz der Arbeitsgruppe sollte zukünftig ein Beirat die Arbeit der Leitung unterstützen. Die entsprechenden Wahlen fanden in Berlin statt.

Die Leitung der Facharbeitsgruppe liegt nach der Wahl bei den Zweckverbänden civitec und kdvz Rhein-Erft-Rur, die bereits auf eine lange gemeinsame Zusammenarbeit im Bereich der Informationssicherheit zurückblicken können. Ihre Amtszeit beträgt drei Jahre.

Thomas Stasch und Marc André Fries freuen sich auf die gemeinsame Aufgabe und die Chance, die (Weiter-)Entwicklung einer nachhaltigen Informationssicherheit im kommunalen Sektor mitgestalten zu können.

Das nächste Treffen findet am 18./19. Oktober 2018 bei der iVL GmbH Leverkusen statt.

Kontakt:
kdvz Rhein-Erft-Rur
Marc André Fries
Stab IT-Sicherheit und Datenschutz
Tel: +49 22 34 18 22 – 411
E-Mail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

Weitere NEWS