kdvz Rhein-Erft-Rur

 IT-Lösungen. Integriert.
Aus einer Hand.

Infoma Know-how der kdvz jetzt auch für Bad Honnef

Zum Start des Jahres 2020 hat die Stadt Bad Honnef Hosting und Support der Finanzanwendung „Infoma newsystem“ der Axians Infoma GmbH an die kdvz Rhein-Erft-Rur in Frechen übertragen.

Im September 2019 wurde mit dem Aufbau der Teststellung begonnen, um die Entscheidung der Stadt Bad Honnef für einen Umzug ihres Finanzverfahrens ins Frechener Rechenzentrum vorzubereiten. In der Folge galt es, insbesondere Fragen in puncto Erreichbarkeit der Anwendung „Infoma newsystem“ sowie notwendiger Schnittstellen und Fremdverfahren zu klären, Zugangsberechtigungen zu justieren und das allgemeine Verhalten der Anwendung auf der IT-Architektur der kdvz zu erproben.

Am 10. Januar 2020 wurde schließlich der Migrationsprozess angestoßen. Dank der sorgfältigen Vorarbeiten konnte die Anwendung bereits rd. 24 Stunden später für die Mitarbeiter/-innen der Stadt Bad Honnef freigegeben werden, so dass einem Produktivstart am 13.01.2020 nichts mehr im Wege stand. Notwendige Nacharbeiten konnten überwiegend zügig durchgeführt werden, sodass bereits zwei Wochen nach Produktivstart das Gesamtprojekt als erfolgreich abgeschlossen bewertet werden kann.

Auf Grund seiner technischen sowie organisatorischen Komplexität wird das Update auf die aktuellste Version (19.1.x) der nächste große Schritt innerhalb der Anwendung Infoma newsystem und damit ein erster Meilenstein in der Zusammenarbeit der Stadt Bad Honnef und der kdvz sein.

Die Übertragung des Finanzverfahrens an die kdvz durch ein Verbandsmitglied der regio IT am Standort der ehemaligen civitec in Siegburg bedeutet einen weiteren Baustein in der Kooperation zwischen den beiden IT-Dienstleistern.

Kontakt:
kdvz Rhein-Erft-Rur
Alexander Hof
Geschäftsbereich IT-Anwendungen
Tel: +49 22 34 18 22 – 545
E-Mail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

Weitere NEWS