kdvz Rhein-Erft-Rur

 IT-Lösungen. Integriert.
Aus einer Hand.

Informationsseite zum Sitzungsdienst SD.NET

Das Leistungsangebot der kdvz Rhein-Erft-Rur

Die kdvz bietet im Bereich des kommunalen Sitzungsdienstes ein umfangreiches Leistungspaket an: Von der Bereitstellung der Software "SD.NET", über den entsprechenden First-Level-Support bis hin zum Hosting der Anwendung im TÜV-zertifizierten Rechenzentrum. Auch die Schulungen der Administratoren und Sachbearbeiter vor Ort werden durch die Mitarbeiter der kdvz übernommen.

Das Sitzungsmanagement SD.NET wurde von der STERNBERG Software GmbH & Co. KG (Bielefeld) entwickelt und ist seit 15 Jahren im Verbandsgebiet der kdvz erfolgreich im Einsatz.

Das Programm wird wahlweise als Installation vor Ort oder in Form eines Hostings über Terminal-Server (Citrix) angeboten. SD.NET automatisiert beinahe alle Vorgänge, die im Vorfeld und während einer Sitzung anfallen. Es können z.B. Vorlagen, Einladungen und Niederschriften erstellt und im Internet veröffentlicht werden. Darüber hinaus ist es möglich, die Sitzungsentschädigungen über die Software abzurechnen.

Die sogenannten "RICH-Module" (iRICH, anRICH und winRICH) ermöglichen auf einfachste Weise den papierlosen Sitzungsdienst auf verschiedenen Endgeräten, wie iPads, Android-Tablets und Windows-PCs. Unterlagen, die mit der RICH-Anwendung heruntergeladen werden, stehen anschließend auch ohne Internetzugang zur Verfügung und können mit Markierungen und Notizen ergänzt werden. Dies ermöglicht den Mandatsträgern eine optimale Vorbereitung und Durchführung ihrer Sitzungstermine. Die "BürgerApp" erweitert dieses Angebot auch für politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger bzw. Pressevertreter und bietet dieselben Möglichkeiten für öffentliche Sitzungsinhalte an.

Für detaillierte Informationen oder Angebote steht bei der kdvz Rhein-Erft-Rur folgender Ansprechpartner gern zur Verfügung:

Michael Stuff
IT-Anwendungen
Tel: +49 22 34 18 22 - 547
E-Mail:geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

Referenzen

Nachfolgende Liste gibt Auskunft über verbandsangehörige Kommunen und externe Kunden, die SD.NET bereits im Einsatz haben. Es sind die direkten Links zum jeweiligen Sitzungsdienst angegeben.